Workshop, Gruppenarbeit

01.07.2022: Workshop Businessplan

Es erwartet Sie ein sehr vielseitiger Rundumschlag zum Businessplan (Text- und finanzwirtschaftlicher Teil)

Nutzen:

Starten Sie Ihre Existenzgründung mit einem tragfähigen Businessplan. Praxisnah und anhand von konkreten Beispielen lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihren Geschäftsplan aufbauen müssen und was er enthalten sollte. Gewinnen Sie mit einem soliden Businessplan selbst Klarheit über die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmen. Überzeugen Sie mögliche Geldgeber und Partner! Auf der Basis Ihre Businessplans können Sie konkrete Ziele verfolgen, Kunden gewinnen, genau kalkulieren und präzise planen. Nutzen Sie diese Lehrveranstaltung, um Ihre Vision in eine konkrete Strategie zu verwandeln. Erstellen Sie die Grundlage für Ihren Erfolg und gelangen Sie mit Tipps von Experten zum optimalen Unternehmenskonzept. Am Ende des Workshops steht nicht der fertige Businessplan. Sie werden allerdings in der Lage sein, weiter am (ersten) eigenen Businessplan zu arbeiten.

Inhalte:

– Elevator Pitch (Übung zum Einstieg)
– Wofür und warum ein Businessplan
– Der Texteil und worauf es wirklich ankommt
– Der finanzwirtschaftliche Teil und was erwartet wird
– Fragen & Antworten

Zielgruppe:

Geeignet für alle an der Selbständigkeit interessierte, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und Anmeldung

28.06.2022: Online-Einführung ins Gründen im Voll- und Nebenerwerb (14:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Nutzen:

Eine eigene Existenz im Voll- bzw. Nebenerwerb aufbauen? Selbstständig machen, ja oder nein? Holen Sie sich mit dem kurzweiligen Ein- und Überblick die wichtigsten Entscheidungshilfen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, die Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als Sie vielleicht vermuten. Lernen Sie mithilfe von Sachinformationen und Fallbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einschätzen. Erkennen Sie, was es heißt, sich selbstständig zu machen und Existenzgründer*in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen Voraussetzungen mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden.

Hinweis: Die Einführungsveranstaltung ersetzt keine Tagesseminare, da hier viel tiefer in die verschiedensten Themen eingegangen wird.

Inhalte:

– kleiner Gründertest, wie weit bin ich?
– Hauptgründungsfehler und Insolvenzbeispiele
– Unternehmensgründung „step-by-step“
– Rechtsformwahl / Steuern / soziale Absicherung / Versicherung
– Markt- und Standortanalyse
– Der Businessplan als Erfolgsinstrument
– Gründungsfinanzierung
– Sonderformen der Gründung (Franchise, Unternehmensnachfolge u.a.)
– u. a.

Darüber hinaus wollen wir im Rahmen der Seminarzeit auf Ihre Fragen eingehen.

Zielgruppe:

Geeignet für alle an der Selbständigkeit Interessierte im Voll- und Nebenerwerb, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und zur Anmeldung

Seminar, Computer, Stift, Block, Getränke, Austausch

25.06.2022: Gründen im Voll- und Nebenerwerb in Dachau (offline)

Eine eigene Existenz im Voll- bzw. Nebenerwerb aufbauen? Selbstständig machen, ja oder nein? Holen Sie sich in einem kurzweiligen Ein- und Überblick die wichtigsten Entschei­dungshilfen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, die Existenzgründung ist nach wie vor mit eini­gen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als Sie vielleicht vermu­ten. Lernen Sie mithilfe von Sachinformationen und Fallbeispielen aus der Praxis, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einzuschätzen. Erkennen Sie, was es heißt, sich selbstständig zu machen und Existenzgründer*in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an per­sönlichen Voraussetzungen mitbringen sollten und profitieren Sie von den Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden.

Inhalte

– kleiner Gründertest, wie weit bin ich?
– Hauptgründungsfehler und Insolvenzbeispiele
– Unternehmensgründung „step-by-step“
– Rechtsformwahl/ Steuern/ soziale Absicherung/ Versicherung
– Markt- und Standortanalyse
– Der Businessplan als Planungs- und Erfolgsinstrument
– Gründungsfinanzierung und -förderung
– Sonderformen der Gründung (Franchise, Unternehmensnachfolge, etc.)
– u. a.

Das Seminar ist geeignet für alle an der Selbständigkeit Interessierten im Voll- und Nebener­werb, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Referent

Das Seminar wird vom Gründungsexperten Harald Hof (Betriebswirt IHK) durchgeführt. Herr Hof ist seit gut 20 Jahren Ansprechpartner im Landkreis zum Thema Existenzgrün­dung/ Unternehmensnachfolge. Harald Hof macht Mut für ‎Unternehmertum. Kompetent, em­phatisch und ‎verständlich wird aktuelles Wissen von der Praxis ‎für die Praxis vermittelt. Durch seine langjährige ‎Berufserfahrung verfügt Herr Hof über eine sehr ‎umfangreiche Fachexpertise in nahezu allen ‎Branchen. Kein Thema ist ihm fremd. Zudem ‎weiß er, wie wichtig ein guter Businessplan für ‎eine erfolgreiche Gründung ist. Lernen Sie vom Unterstützer, von Gründer-/ ‎Unternehmer*innen, für die berufliche Existenz ‎und deren Erhalt. ‎Mehr Informationen zum Referenten: www.harald-hof.de

Ihr Einsatz

100,00 €uro inkl. MwSt (kann in der Steuer als sog. Vorgründungskosten angesetzt werden)

Das nächste Seminar, vor Ort, im Landratsamt, Bürgermeister-Zauner-Ring 11, findet statt am:

25.06.2022 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstalter und Anmeldung

Landratsamt Dachau, Wirtschaftsförderung,
Ansprechpartnerin: Corinna Schultes, Tel.: 08131/74-1930 bzw. per E-Mail:wirtschaft@dachauer-land.com

Seminar, Computer, Stift, Block, Getränke, Austausch

23.06.2022: Marketing (online)

Nutzen:

Ein effizientes Marketing, mit dem Sie Kunden gewinnen und binden, ist ein sehr wichtiger Faktor, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das Herzstück ist dabei das Marketingkonzept. Starten Sie mit denjenigen, die Ihr Produkt oder Dienstleistung kaufen sollen – Ihrer Zielgruppe. Darauf aufbauend definieren Sie Ziele und Strategien und erarbeiten dann das Marketingkonzept.

Dass die Erstellung eines Marketingkonzepts nicht unmöglich ist, zeigt unser Seminar.

Inhalte:

  • Trends, Tools und Möglichkeiten 2022
  • Die digitale Medienlandschaft im Wandel der Transformationsprozesse
  • Social Media Marketing – online vernetzt (Facebook, Instagram, Tik Tok etc.)
  • Strategieentwicklung anhand gängiger verschiedener Verfahren
  • Treiber und Möglichkeiten des konsumentengetriebenen Marketings
  • Social Commerce: shoppable Ads und der Weg zum gesteuerten Kauf
  • Konzeptionsinstrumente anhand verschiedener Zielgruppen/ Personas

Zielgruppe:

Geeignet für alle Interessierte, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und Anmeldung

18.06.2022: Workshop Re-Start nach Corona/ Das Geschäftsmodell prüfen und anpassen

Nutzen:

Der Kurs ‚Die Gründung (über-)prüfen und sich am Markt erfolgreich positionieren‘ liefert einen Überblick, welche Möglichkeiten eine Existenzgründung im Rahmen der Anpassung an den technischen, wirtschaftlichen, sozialen und demografischen Wandel bietet und ist geeignet für Interessierte aller Altersklassen und Herkunftsländer.

Inhalte:

Mit diesem Kurs lernen Sie, Ihre eigene Situation realistisch einzuschätzen und die Weichen so zu stellen, dass Sie mit geringem Aufwand großen Erfolg haben können. Von den ersten Überlegungen über rechtliche, steuerliche und sozialversicherungstechnische Aspekte bis hin zur konkreten und fundierten Planungsmethodik werden alle wesentlichen Bereiche einer beruflichen Selbständigkeit beleuchtet, besprochen und mit Übungsaufgaben vertieft. Der digitale Pitch rundet das Seminar ab. Start frei in die eigene unternehmerische Zukunft im Neben- oder Vollerwerb.

Zielgruppe:

Geeignet für alle Interessierte, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Workshop, Gruppenarbeit

17.052022: Workshop Businessplan

Es erwartet Sie ein sehr vielseitiger Rundumschlag zum Businessplan (Text- und finanzwirtschaftlicher Teil)

Nutzen:

Starten Sie Ihre Existenzgründung mit einem tragfähigen Businessplan. Praxisnah und anhand von konkreten Beispielen lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihren Geschäftsplan aufbauen müssen und was er enthalten sollte. Gewinnen Sie mit einem soliden Businessplan selbst Klarheit über die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmen. Überzeugen Sie mögliche Geldgeber und Partner! Auf der Basis Ihre Businessplans können Sie konkrete Ziele verfolgen, Kunden gewinnen, genau kalkulieren und präzise planen. Nutzen Sie diese Lehrveranstaltung, um Ihre Vision in eine konkrete Strategie zu verwandeln. Erstellen Sie die Grundlage für Ihren Erfolg und gelangen Sie mit Tipps von Experten zum optimalen Unternehmenskonzept. Am Ende des Workshops steht nicht der fertige Businessplan. Sie werden allerdings in der Lage sein, weiter am (ersten) eigenen Businessplan zu arbeiten.

Inhalte:

– Elevator Pitch (Übung zum Einstieg)
– Wofür und warum ein Businessplan
– Der Texteil und worauf es wirklich ankommt
– Der finanzwirtschaftliche Teil und was erwartet wird
– Fragen & Antworten

Zielgruppe:

Geeignet für alle an der Selbständigkeit interessierte, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und Anmeldung

16.05.2022: Ich mache mich selbständig (online)

Eine eigene Existenz aufbauen? Selbstständig machen, ja oder nein? Holen Sie sich mit dem kurzweiligen Ein- und Überblick die wichtigsten Entscheidungshilfen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, die Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als Sie vielleicht vermuten. Lernen Sie mithilfe von Sachinformationen und Fallbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einschätzen. Erkennen Sie, was es heißt, sich selbstständig zu machen und Existenzgründer*in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen Voraussetzungen mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden. Diese Veranstaltung ersetzt nicht die Ganztagesveranstaltung. Allerdings kann diese dienlich dazu sein, zu testen, ob das Thema “Existenzgründung” weiter verfolgt werden soll.

Mehr Informationen und Anmeldung

Seminar, Computer, Stift, Block, Getränke, Austausch

14.05.2022: Online-Seminar – Gründen im Nebenerwerb

Alle relevanten Themen der Nebenerwerbsgründung an einem Tag

Nutzen:

Sie möchten nebenbei, wie derzeit ca. 65 % der Gründer, eine eigene Existenz aufbauen? Sie befinden sich in einer abhängigen Beschäftigung, Elternzeit, Studium, Ausbildung, ALGI/ II , (Teilzeit-)Rente, etc.? Erfahren Sie, warum hier eine Nebenerwerbsgründung eine attraktive Variante sein kann. Das Onlineseminar stattet Sie mit dem grundlegenden Know-how in allen wesentlichen Bereichen aus, um ihren Wunsch der eigenen Existenz zu realisieren. Planen Sie die nächsten Schritte, um diesen Weg ohne größere Überraschungen zu gehen. Denn Planung & Strategie sind das A&O. Zudem erfahren Sie, wer wichtige Ansprechpartner sind. Am Ende zählt dann allerdings der Mut zur Veränderung. Jetzt sind Sie gefordert.

Inhalte:

– Was zeichnet einen Gründertyp aus
– Typische Gründungsfehler vermeiden
– Der rote Faden der Gründung
– Überblick zu Rechtsformen, Steuern, Versicherung & Co.
– Businessplaning
– Finanzierung und Förderung
– u. a.

Darüber hinaus wollen wir im Rahmen der Seminarzeit auf Ihre Fragen eingehen.

Zielgruppe:

Geeignet für alle am Nebenerwerb interessierte (Angestellte, Hausfrauen und -männer, Arbeitslose, Schüler/ Studenten, Rentner etc.).
Das Seminar ist auch für Vollerwerbsgründer geeignet.

Mehr Informationen und Anmeldung

05.05.2022: Online-Einführung ins Gründen im Voll- und Nebenerwerb (14:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Nutzen:

Eine eigene Existenz im Voll- bzw. Nebenerwerb aufbauen? Selbstständig machen, ja oder nein? Holen Sie sich mit dem kurzweiligen Ein- und Überblick die wichtigsten Entscheidungshilfen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, die Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als Sie vielleicht vermuten. Lernen Sie mithilfe von Sachinformationen und Fallbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einschätzen. Erkennen Sie, was es heißt, sich selbstständig zu machen und Existenzgründer*in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen Voraussetzungen mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden.

Hinweis: Die Einführungsveranstaltung ersetzt keine Tagesseminare, da hier viel tiefer in die verschiedensten Themen eingegangen wird.

Inhalte:

– kleiner Gründertest, wie weit bin ich?
– Hauptgründungsfehler und Insolvenzbeispiele
– Unternehmensgründung „step-by-step“
– Rechtsformwahl / Steuern / soziale Absicherung / Versicherung
– Markt- und Standortanalyse
– Der Businessplan als Erfolgsinstrument
– Gründungsfinanzierung
– Sonderformen der Gründung (Franchise, Unternehmensnachfolge u.a.)
– u. a.

Darüber hinaus wollen wir im Rahmen der Seminarzeit auf Ihre Fragen eingehen.

Zielgruppe:

Geeignet für alle an der Selbständigkeit Interessierte im Voll- und Nebenerwerb, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und zur Anmeldung

01.03.2022: Online-Einführung ins Gründen im Voll- und Nebenerwerb (14:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Nutzen:

Eine eigene Existenz im Voll- bzw. Nebenerwerb aufbauen? Selbstständig machen, ja oder nein? Holen Sie sich mit dem kurzweiligen Ein- und Überblick die wichtigsten Entscheidungshilfen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, die Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als Sie vielleicht vermuten. Lernen Sie mithilfe von Sachinformationen und Fallbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einschätzen. Erkennen Sie, was es heißt, sich selbstständig zu machen und Existenzgründer*in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen Voraussetzungen mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden.

Hinweis: Die Einführungsveranstaltung ersetzt keine Tagesseminare, da hier viel tiefer in die verschiedensten Themen eingegangen wird.

Inhalte:

– kleiner Gründertest, wie weit bin ich?
– Hauptgründungsfehler und Insolvenzbeispiele
– Unternehmensgründung „step-by-step“
– Rechtsformwahl / Steuern / soziale Absicherung / Versicherung
– Markt- und Standortanalyse
– Der Businessplan als Erfolgsinstrument
– Gründungsfinanzierung
– Sonderformen der Gründung (Franchise, Unternehmensnachfolge u.a.)
– u. a.

Darüber hinaus wollen wir im Rahmen der Seminarzeit auf Ihre Fragen eingehen.

Zielgruppe:

Geeignet für alle an der Selbständigkeit Interessierte im Voll- und Nebenerwerb, egal ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder freiberuflich.

Mehr Informationen und zur Anmeldung